unser Fuhrpark im Detail

 

Name

 
Fahrer: Christine Beyermann
Beifahrer: Bernd Beyermann

MG B

1982 kam dieser MGB aus Kalifornien nach Deutschland.2007 sollte er in Einzelteilen im Internet versteigert werden.
Wir dachten der MGB gehört auf die Strasse und nicht ins Netz, deshalb kauften wir ihn komplett.
Nach einer umfangreichen Restauration stand er mit neuem Lack, Reifen und vielen original Ersatzteilen im April 2008 wieder auf der Strasse
beyermann
Fahrer: Klaus Ullrich
Beifahrer: Elisabeth Meurer


MGB GT

Der MGB-GT in "glacier white" lief im April 1973 in Abingdon vom Band und wurde am 17.4.1973 in Luzern, Schweiz bei British Leyland MC ausgeliefert.

Vor der Kundenübergabe wurde der Wagen wie in der Schweiz üblich, mit Korrosionsschutz ( Hohlraum und Unterboden) nachbehandelt, was sich im Karosseriezustand widerspiegelt: der GT ist bis zum heutigen Tag sowohl unrestauriert als auch ungeschweißt !

Noch im Jahr 2001 erhielt der Wagen in der Schweiz eine Neulackierung in gleicher Farbe (glacier white). Bis zu diesem Zeitpunkt verblieb der Wagen im Erstbesitz.

Nach dem Tod des Besitzers wurde der GT im April 2004 nach Deutschland überführt und als historisch zugelassen. Im Juni 2010 konnte ich das Fahrzeug in Schwelm vom 2. Besitzer mit kompletter Dokumentation und Wartungsheft, bei einem nachgewiesenen Kilometerstand von 107.000 erwerben. Bei 86.360 Km wurde von British Leyland Luzern der Motor gegen einen originalen "Gold Seal" - Motor ausgetauscht. Auch dieser Tausch ist dokumentiert. Die Aluminium Felgen vom Fabrikat "Midland Metallics MK II" waren schon 1971 als Zubehörrad lieferbar und auf diesem GT montiert.

ullrich_gt

Fahrer: Michael Hollasch
Beifahrer: Silvie Hollasch

MGB 1800 MK I

" 46 Jahre und kein bisschen leise "

Baujahr 1966, LHD, 4 Gangschaltgetriebe, teilsynchron, Hubraum 1798 cm³, PS 95 , Gewicht ca. 1044 kg, Motortyp 18GB mit fünffachgelagerter Kurbelwelle, Zwillingsvergaser SU HS 4, Farbe tartan red, Ledersitze schwarz, Sonderzubehör, Chromspeichenräder, Edelstahl-Auspuff, Gepäckbrücke, Klappverdeck, Holzlenkrad , Sicherheitsgurte

Fahrzeug stammt aus Californien. Im November 1988 nach Deutschland exportiert worden.
Seit Juli 2004 in meinem Besitz.
hollasch
Fahrer: Jürgen Ulomek
Beifahrer: Heidi Stürmer

MGB 1800 MK I


Baujahr 1966, 4 Gangschaltgetriebe, teilsynchron, Hubraum 1798 cm³, PS 95, Motortyp 18GA, Weber Doppelvergaser , Farbe: britisch racing green, Ledersitze schwarz, Sonderzubehör: Speichenräder, Edelstahl-Auspuff, Mitsuba Benzinpumpe

Das Fahrzeug stammt aus Californien.

Seit November 2009 in meinem Besitz.
ulomek
Fahrer: Uschi und Manfred Noll Baues
Beifahrer:

MG Y

Text folgt 🙂
noll_by
Fahrer: Bernd Wüsten


MG GT

Weitere Informationen sollen folgen.........................
wuesten
Fahrer: Rainer Wendel
Beifahrer: Gabi Wendel

MG B Limited Edition

1996 in Californien aus 1.Hand erworben. 1997/1998 teilrestauriert und alles im Originalzustand belassen. Handelt sich um die californische Limited Edition-Ausführung und ist einer der letzten 500 Stück. LE-Ausführung bedeutet hier: spezielle LM-Felgen mit 185/70 HR 14, LE-Gepäckträger, Spoiler, spezielles Lederlenkrad, Plakette auf Handschuhfachdeckel. Und alles in schwarz. Außen wie innen. Gebaut 11/1979, 1.Zulassung Mai 1980.
wendel
MGB MK II
Baujahr 1971, RHD, Overdrive, Hubraum 1798
cm³, 95 PS, Farbe schwarz, Ledersitze rot, Workshardtop
Erstzulassung Mai 1971 in Chelmsford/Essex in England. Irgendwann in den Achtzigern des vorigen Jahrhunderts als Wrack nach Deutschland importiert worden, vergessen in einer zugigen Garage. 1992 von mir im Kleinanzeigenteil eines Kleinanzeigenblättchens entdeckt und für 1.300,-DM gekauft. Eine über zwei jährige Restauration folgte incl. umfangreicher Ersatzteilkäufe in England. Alle Technikteile überholt bzw. erneuert und die Hälfte des Originalblechs oder was davon übrig war, wanderte auf den Schrott. Am 3.März 1995 auferstanden von den Toten mit TÜV Segen und Solinger standesgemäße Zulassung. Erste Fahrt am Wochenende im Schneetreiben zum traditional English Breakfast im nunmehr längst geschlossenen Steinenhaus.
Der MGB ist extrem zuverlässig und war schon des öfteren in seiner alten Heimat, zuletzt 2012 zu einem dreiwöchigen Urlaub. Hoch oben im Norden von den Orkney Inseln bis hinunter nach Dover spulte er ohne Zicken 3.600km ab.
t_becks_mgb
t_becks_gt
Fahrer: Hiltrud Weinem
Beifahrer: Klaus Weinem


MG Midget

weitere Informationen sollen folgen
weinem
Fahrer: Peter Knecht
Beifahrer: Christel Knecht

MGC GT


Baujahr 1968 Motor : 2853 ccm / 95 Kw 129 PS
Geriebe : 4 Gang umgebaut auf 4 Gang Overdrive
Farbe : primrose yellow
Herkunft: aus Amerika gekauft 1992 restauriert bis 1995 bis zur letzten Schraube zerlegt.

MG B


Baujahr: 1975
Sondermodelle MG 50 Jahre mit Plakette am Armaturenbrett
Motor : 1798 ccm / 95 PS
Farbe : rot met. Original : sand beige
Herkunft : Könnte ein Fimstar gewesen sein ??
war bei einer Autoverleihfirma für Filme zugelassen
knecht_c_gt
knecht_b
Fahrer: Horst Wendling
Beifahrer: Brigitte Wendling



MG-TD Baujahr 1951, LHD,
der letzte Vorbesitzer hatte das Auto 1966 in Stuttgart gekauft. Die gesamte Historie bis dahin liegt vor.
In der Rally Racing von Februar 1973 wurde diese Auto vorgestellt.
Dieser Artikel war dann nochmal im MG Drivers Magazin Führjahr/Sommer 2010.
Von 1998 an war das Auto stillgelegt und lieblos mit viel Glasfasern und Spachtel hergerichtet worden. Ich habe es dann Ende 2005 mit ausgebautem Motor und Getriebe in schlechtem Zustand gekauft und vollständig restauriert. Hat 5 Jahre gedauert..... es blieb keine Schraube und kein Teil ohne Überholung oder Überprüfung.
Die erste TÜV Abnahme war dann im Juli 2010, Ergbnis: geringe Mängel, Motor leicht verölt !

Bemerkung des Prüfers: ein englisches Auto ohne Öl am Motor ist kaputt !
Seither haben wir ca 5000 km Spaß damit gehabt.
wendling
Fahrer: Jürgen Harazim


MG A MK 1

Bj. 1960 US-Import, seit 1992 in Deutschland, erste Restaurierung von 92 bis 99 (Abbruch) zweite Voll-Restaurierung 99 bis 2000.
Seit 2003 in meinem Besitz

MGB GT

Baujahr 1972, Deutsche Erstauslieferung. Nur 365 Stück wurden in Deutschland ausgeliefert.
harazim
harazim_gt
Fahrer: Klaus Ullrich
Beifahrer: Elisabeth Meurer
MG B

Dieser Carmine - rote B lag vom 14.-16. Februar 1978 in seinen Geburtswehen, um dann am 3. März 1978 ins ewig sonnige Kalifornien ausgeliefert zu werden. Von dort kam er 1993 mit 11 weiteren seiner Artgenossen über den großen Teich nach Solingen. Der vollständig rostfreie Wagen wurde von mir im Februar 1995 erworben und komplett restauriert. Er wurde dabei auf die Chrome- Version umgebaut, mit einem neuen Oselli- Motor mit 95 PS und Speichenrädern versehen und im August des Jahres zum Straßenverkehr zugelassen. Bis heute hat er mir viele tausend Meilen problemlosen Fahrspaß bereitet.

ullrich_b
Fahrer: Jürgen Ulomek
Beifahrer: Heidi Stürmer
MG TF 135

Baujahr 2005 eines der letzten Modelle vor Pleite von Rover
ulomek_tf135_1